Praxis für Naturheilkunde und ganzheitliche Körpertherapie
Gesundheit im Mittelpunkt Heike Schumm-Roth Heilpraktikerin
Entgiftung Ausleitung  Mikrobiologische Therapie ( Darmsanierung) Schröpftherapie
Entgiftung Entgiftung
Ziel einer Ausleitung ist es, die angereicherten Schadstoffe, die sich über Jahre in unserem Körper ansammeln, über die körpereigenen Ausleitungssysteme (Lymphe, Leber-Galle, Nieren-Blase und Haut) gezielt zu binden und auszuscheiden. Zu den Schadstoffen gehören z.B. Produkte aus dem Zellstoffwechsel, Abbauprodukte von Medikamenten, Viren, Bakterien, Harnsäurebestandteilen, Schwer- metallen, Umweltschadstoffen, Genussgifte wie Nikotin, Alkohol und Coffein uvm. Zur Entgiftung, die durch die Aktivierung der Ausleitungssysteme eingeleitet wird, werden naturheilkundliche Medikamente eingesetzt. Sowie entsprechende physikalisch/ manuelle Therapien wie z.B. Schröpfkopfmassage oder Organmassage. Nähere Infos zur Organ- massage finden Sie auf der Seite Meridian- Organbehandlung. Die Mikrobiotische Therapie / Darmsanierung kann angebracht sein bei häufigen Infekten, Heuschnupfen, widerkehrenden Verdauungsproblemen, Reizdarmsydrom, Ekzemen. oder nach
Antibiotika-Gaben.  

Schröpftherapie

Die Schröpftherapie gehört zu den Ausleitungsverfahren. Das Schröpfen ist mehr als 5000 Jahre alt. Die Wirkung ist die gleiche geblieben, nur die Schröpfköpfe und die Technik des Schröpfens haben sich geändert. Die Methode wird u.a. angewendet:
  • Gelenkschmerzen
  • Rückenproblemen
  • Durchblutungsstörungen
  • chronischen Kopfschmerzen
  • Muskelverspannungen
  • rheumatischen Beschwerden, Arthrose
  • Erkältungskrankheiten
  • Wasseransammlungen (Ödeme) im Gewebe

Die Schröpfkopftherapie kann gut mit anderen Therapien kombiniert werden. In meiner der Praxis wird das „trockene" Schröpfen (kein blutiges Schröpfen) sowie die Schröpfkopfmassage angewandt. Mit dem HeVaTech Schröpfgerät ist eine Komibnationtherapie zwischen trockenem Schröpfen und Massage möglich. Hierdurch kann eine besondere Tiefenwirkung erzielt werden.
Durch den individuell einstellbaren pulsierenden Sog, kann das Gewebe besser durchblutet und mit Nährstoffen versorgt werden. So können Gift- und Schlackenstoffe besser gelöst und abtransportiert werden.

Die Schröpftherapie kann auch im Wellness-Bereich zur Cellulite-Behandlung an Gesicht, Armen, Bauch, Beinen, Po oder Brust eingesetzt werden.

Für weitere Informationen oder eine Terminvereinbarung nutzen Sie die Angaben auf der Seite Kontakt/Anfahrt.